Zukunft für Bionik


Das INTERREG VA-Programm, Bionik in KMU, hatte eine Laufzeit von 2016 bis April 2020. Das Programm machte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) auf Bionik als Innovationsmethode aufmerksam. Je länger das Programm lief, desto mehr KMU wurden sich der Vorteile bewusst, die Bionik für Produktinnovationen bringen kann. Immer mehr kleine und mittlere Unternehmen präsentierten uns ihre innovativen Ideen und wollten am Programm teilnehmen.

Als Programmkonsortium sind wir überzeugt, dass Bionik als Innovationsmethode mehr KMU bei ihrer Produkt- oder Prozessentwicklung unterstützen kann. Eine große Gruppe von Unternehmen, die ein Demonstratorprojekt innerhalb von Bionik in KMU abgeschlossen haben, möchten den nächsten Schritt unternehmen und ihren Demonstrator zu einem Prototyp entwickeln und danach vermarkten. Aufgrund der Dauer und des Budgets war dies innerhalb des Bionik im KMU-Programm nicht mehr möglich.

Da es immer noch so viele vielversprechende innovative Produktideen gibt, wurde beschlossen, das Programm „Innovationen - von der Natur inspiriert“ zu entwickeln. Dieses Programm bietet acht KMU die Möglichkeit, ihren Demonstrator zu einem Prototyp weiterzuentwickeln, der auf bionischen Prinzipien basiert.

Die Bewerbung für unser Programm "Innovationen – von der Natur inspiriert" wird derzeit vom INTERREG VA Assessment Ausschuss geprüft. Wir gehen davon aus, dass uns bis Ende juni 2020 eine Antwort seitens des Ausschusses vorliegt, die hoffentlich positiv ausfallen wird.

 

Lyanne Ausema Projektmanagerin - Bionik in KMU

 Zurück zur Übersicht

18 Juni 2020

INTERREG

Bionik in KMU ist ein niederländisch-deutsches Projekt, das vom INTERREG VA Programm unterstützt wird.

Mehr wissen? Bitte rufen Sie uns an
050 57 52 826

of stuur een e-mail naar info@tcnn.nl

Folgen Sie Bionika auf: